Helga Blume-Matzke

Themen

Lieb sein oder in Liebe sein?

Freitag, 30. August 2013

Viele von Euch bekommen ja immer mehr die Botschaft, dass eine der Möglichkeiten, ein besseres Leben zu haben, darin besteht, mehr in die Liebe zu gehen und aus dem Herzen zu leben. An sich ja völlig richtig!

Fragt man die schlauen Leute, die die Liebesfahne vor sich her tragen, wie man das denn konkret umsetzen soll, kriegt man oft so eine Antwort wie von dem völlig vergeistigten Engel beim Engel Aloisius – kurzum, es kommt so eine Art Wischiwaschi-Heile-Welt-Antwort, die einen letztlich ratloser als zuvor hinterläßt.

Weiterlesen …

Jesus am Kreuz – weil wir alle Sünder sind?

Donnerstag, 11. April 2013

In den institutionalisierten christlichen Kirchen spielt folgender Glaube eine tragende Rolle, dass Jesus als der von Gott verheißene Messias ein sündloses Leben führte, viele Zeichen und Wunder tat und als Sühneopfer für die Schuld der Menschen am Kreuz von Golgatha starb. Durch den Kreuzestod und Seine Wunden sollten die Schuld der Menschen bzw. Christen vergeben sein, und durch Seine Wunden seien die Menschen geheilt und von ewiger Verdammnis erlöst.

Weiterlesen …

nach oben | zurück

© 2019: Helga Blume-Matzke